Warum gibt es Trageberater/innen?
Tragen kann doch nicht so schwer sein...

Nein, "Tragen" ist tatsächlich nicht schwierig, braucht jedoch etwas Übung und das Wissen über die korrekten Handgriffe.
Ausserdem ist der Markt an Tragetüchern und Tragehilfen riesig und nicht jedem Tragepaar passt jede (Art) Tragehilfe.
Eine Trageberatung ermöglicht dir, herauszufinden, was zu dir und deinem Baby passt. So kannst du Fehlkäufe verhindern.
Hast du dich entschieden, was dir entspricht, gebe ich dir wertvolle Tipps bezüglich des Handlings der Tragehilfe und helfe sie optimal anzupassen oder ich zeige dir wichtige Handgriffe beim Binden des Tuches.

Nur wenn alles gut sitzt und ihr euch beide wohlfühlt, werden du und dein Baby viele schöne gemeinsame Tragemomente erleben. So wie du keine kneifenden und drückenden Schuhe anziehst, wirst du auch keine Tragehilfe/Tragetuch benützen, wenn du dich nicht wohlfühlst damit oder das Anziehen mühsam und umständlich ist.

Dein Baby wird immer schwerer. Es ist wichtig, dass du dessen Gewicht ergonomisch trägst, damit du Fehlbelastungen und Muskelverspannungen verhindern kannst. 

Bist du schon trageerfahren und möchtest eine neue Bindeweise erlernen, Bindetechniken auffrischen, eine neue Tragehilfe kennenlernen oder hast eine andere Frage? Auch dann darfst du dich gerne an mich wenden. 

Ich kann dir unter Anderem zeigen:
- Welche Arten Tragehilfen und Tücher es gibt. Ich habe selber eine Auswahl bei meinen Beratungen dabei. Hast du eine Frage zu einer konkreten Tragehilfe oder möchtest diese testen, so informiere mich bitte vorgängig. So kann ich sie bei Bedarf versuchen aufzutreiben oder gebe dir Tipps bezüglich Bestellung eines Testpakets.
- Wie du dein Kind vor den Bauch, aber auch sicher auf deinen Rücken binden kannst
- Den Alltagshelfer Ring Sling kennenzulernen und dessen Handhabung zu vereinfachen
- Ich gebe dir allgemeine Tipps mit, auf was du beim Auswählen und Anpassen einer Tragehilfe/eines Tragetuches achten musst.

Ich freue mich, dich auf deinem "Trageweg" zu begleiten.